Peter und Anke Hochheim

Navigation

Empfehlen

Wetter

Besucherzähler

MP3-Player

Get the Flash Player to see this player.

Trübenrath

Neues aus Trübenrath

Nebender gut entwickelten Infrastruktur trägt auch ein reges Vereinsleben zuerhöhter Lebensqualität bei. Im Selbstverständnis des Trübenrathers istSport = Fussball.
So ist die herausragende Rolle des SPV Trübenrath unumstritten.
Erst danach kommen der Kaninchenzuchtverein und der Karnevals-und Kegelverein.


Vor einiger Zeit wurde das beliebte Restaurant undVereinslokal aller Ortsvereine

"dr Tröberothe Hoff "

( bislang geführt von Herbert Vorderrath) von dem Drei-Sterne-Koch ***

Pierre le Malade ***

übernommen, der zuletztin Malheur-le-Village in der Picardie im berühmten Gourmandtempel

„Le GrandMalheur“

tätig war.

 Er nannte das Haus in

„Trouble – le –Village“

um und veränderteerheblich die Speisekarte.

Vorderrath hielt es für originell, seine Speisekarte in einheimischer Mundart zu verfassen.

Vielleicht wollte er auch die Verständigung mit seiner Kundschaft optimieren.

Zum Beispiel aus dem bodenständigen

„Blootwoosch met Mostert, Hemmel un Ääd, Äätze un Muhre“aus Vorderraths Küche

(Blutwurst mit Senf,Kartoffelpüree mit Äpfeln, Erbsen und Möhren)

15,50 €

wurde


Black Püdding Anglais aufExtrahiertem vom Senf,

 

Soufflé von der Kartoffel unddem Apfel,

 

Die Scheibe von der Möhre

im Dialog mit dem Grünen vonder Erbse

 

-        45,50 € -

 

Die Trübenrathernehmen das neue Angebot leider eher zögerlich und - nicht zuletzt auch sprachlich - verunsichert wahr.


Für Interessentendie HP von Monsieur Le Malade:

www.trouble-le-village.com


 



Letztes Spiel des Sportvereins Trübenrath gegen Bördenich 05 vor der Winterpause - Packende TorszeneSPV Trübenrath-Bördenich 05

0 : 23


Ortsvorsteher Roebhof startet eine Werbeaktion zur Förderung des Handels und der Landwirtschaft
(Auf Anfrage als Wallpaper erhältlich)



Sebastian Bördel hat ein Huhn geschossen..
es handelt sich hier um uraltes Brauchtum, aber das wird man uns noch erklären...



Und hier noch mehr über Trübenrath in der Trübenrather Börde:


Die Trübenrather Börde aus Richtung Paris gesehen


Die Trübenrather Hauptstraße 2009





Der Trübenrather Bahnhof, Einfahrt der S-Bahn nach Düren 24. 12. 2009


Festlich geschmückte Hauptstraße am 25.12. 2009 in Trübenrath-
Frohes Fäst !!




Bald haben wir mehr Bilder von Trübenrath!
Hier endet die Trübenrather Berichterstattung!!!

Ein Grund für unsere lange Abwesenheit auf dieser Seite ist unser Engagement für den Verein 
"SCHNAP"
der Trübenrather Gemeinde.





Nach anfänglichen Missverständnissen 
unterstützen wir nun den Trübenrather Ortsvorsteher 
Roebhof nach Kräften bei seiner Initiative 
"
Schnap
"
zum Erhalt der Kulturlandschaft "Acker".
Es ist sehr schön, an so einer großen Aufgabe mitarbeiten zu dürfen, auch wenn es viel Zeit kostet.
"Schnap" bedeutet 
"Schluss mit der Natur
nur noch Acker pur"
Den markanten Zweizeiler schuf Peter.





Auch ganz persönlich hat uns der ökologische
Denkanstoss durch "Schnap" sehr viel gebracht.
So konnte unter der fachkundigen Beratung
von Herrn Roebhof, dem hier besonders gedankt sei,
unser Garten schnapgerecht umgestaltet werden.
Vorher gab es dort ein Wirrwar von Blumen, Kräutern, bunten Gartenhäuschen usw.
Vorher:


Vorher:



Vorher:



Vorher:



Vorher:



Vorher:



Nach der Umgestaltung sieht der Garten so aus:

Nachher:



Diese Ordnung und Übersichtlichkeit!!!
Danke, Herr Roebhof!!!




Zurück zur Homepage
[ Besucher-Statistiken *beta* ]